Cinema 053494401-superhelden

Published on August 4th, 2013 | by Manuel Simbürger

0

Buchtipp: “Superhelden” von Grant Morrison

Popkultur unter die Lupe zu nehmen, zwischen den Zeilen zu lesen, gegenzulesen und vor einer historisch-gesellschaftllichen Kulisse zu betrachten, hat etwas sehr Faszinierendes. Weil es sich durchaus lohnt, zu analysieren, wieso gewisse Kunstformen bei der Masse so derart kommt ankommen.

Darunter fallen auch Comicfiguren. Oder eher: der Comic-Boom. Denn noch nie waren Superman, Batman, Spiderman oder die X-Men derart angesagt wie heute. Nicht überraschend: Eine Gesellschaft, die im Meer von unendlichen Möglichkeiten zu ertrinken droht und sich nur mehr vor diffusen Gefahren fürchtet, giert nach Superhelden mit klaren Strukturen, die gegen fassbare Gegner kämpfen. Das verschafft uns Sicherheit und ein gewisses Schwarz-Weiß-Denken, das die Welt manchmal einfacher macht.

053494401-superheldenDeshalb bin ich umso erfreut, dass nun ein Buch (in deutscher Übersetzung) erschienen ist, das Superhelden nicht nur oberflächlich betrachtet, sondern sie ernst nimmt und sich die Frage stellt, was es denn auf sich hat mit Batman und Co. “Superhelden” ist der schlichte Titel des 495-Seiten starken Sachbuchs von Grant Morrison, seines Zeichens einer der erfolgreichsten Comicautoren aller Zeiten (“Batman: Arkham Asylum”). “Wir lieben unsere Superhelden, weil sie sich weigern, uns aufzugeben. Wir können sie zu Tode analysieren, sie sterben lassen, verbannen, sie der Lächerlichkeit preisgeben – und dennoch kehren sie zurück, ums uns geduldig daran zu erinnern, wer wir sind und was wir sein könnten”, schreibt Morrison in seinem Epilog.

Gepickt mit faszinierendem und unfassendem Insiderwissen geht Morrison der Frage nach der Homosexualität zwischen Batman und Robin genauso nach wie dem Umgang mit Drogen in Comics; verrät, wieso Spiderman Sozialist und Batman Kapitalist ist, wieso Superman seine Unterhose über der Strumphose trägt und was es mit Wonder Woman genau auf sich hat. Und vieles, vieles mehr. Morrison stellt dieses Genre in den Kontext von Kunstgeschichte, Wissenschaft und Mythologie und liefert eine detailgenaue, unterhaltsame und faszinierende Popkultur-Analyse ab.

Ein Standardwerk zeitgenössischer Popkultur, endlich auch in deutscher Sprache – unbedingt lesen!!!

Grant Morrison
“Superhelden. Was wir Menschen von Superman, Batman, Wonder Woman & Co lernen können.”
Hannibal Verlag, 495 Seiten, 30,90 Euro

Tags: , , , , , ,


About the Author

Ich bin freiberuflicher Journalist in Österreich (I’m a freelance journalist in Austria) – und wie das bei Journalisten so ist, schreibe ich über alles (naja, fast alles) lieber als über mich selbst. In meinem Fall: Kultur, Pop, Popkultur – und alles, was dazwischen liegt. Weil man Lifestyle, Musik, Film, TV, Gesellschaftskritik, Politik und Gossip nun mal nicht trennen kann. Weil Populärkultur der Spiegel der Gesellschaft ist. Und weil ich als Journalist der Gesellschaft einen Spiegel vorhalten will. Man könnte auch sagen: Popkultur mit Niveau. Infotainment vom Feinsten.



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− drei = 5

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top ↑

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
jennifer_aniston-424002
GOSSIP makes the world go round

Talkshow-Legende Ellen DeGeneres wird 2014 zum zweiten Mal nach 2007 die Oscar-Gala präsentieren. Die 86. Oscar-Verleihung findet am 2. März 2014...

Schließen