Music images

Published on November 25th, 2013 | by Manuel Simbürger

0

Justin: King of Pop, R&B, Soul & Country

Bei den MTV Video Music Awards 2013, die in der Nacht vom 24. auf den 25. November über die musikalische Bühne gingen, räumte Justin Timberlake den Preis für das beste R&B/Soul-Album für “The 20/20 Experience” ab. Zu Recht.

Dass er musikalisch aber so vielfältig ist wie Lady Gaga durchgeknallt, bewies er bei seiner Live Performance, bei der er seinen Country-lastigen Song “Drink you away” zum Besten gab. “This is a song about alcohol” kündigte er gleich mal zu Beginn an. Damit sich jeder auch gleich auskennt. Ob Timberlake selbst einiges intus hatte, ist nicht bekannt. Gemeinsam mit seinen “Tennesse Kids” rockte er aber auf jeden Fall die Bühne. Und ließ Stars wie Miley Cyrus, Lady Gaga oder Katy Perry, die auch bei den AMAs auftraten, vor Neid erblassen.

Auf jeden Fall die authentischste und lockerste Performance des Abends! Bravo!

Tags: ,


About the Author

Ich bin freiberuflicher Journalist in Österreich (I’m a freelance journalist in Austria) – und wie das bei Journalisten so ist, schreibe ich über alles (naja, fast alles) lieber als über mich selbst. In meinem Fall: Kultur, Pop, Popkultur – und alles, was dazwischen liegt. Weil man Lifestyle, Musik, Film, TV, Gesellschaftskritik, Politik und Gossip nun mal nicht trennen kann. Weil Populärkultur der Spiegel der Gesellschaft ist. Und weil ich als Journalist der Gesellschaft einen Spiegel vorhalten will. Man könnte auch sagen: Popkultur mit Niveau. Infotainment vom Feinsten.



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


acht × = 64

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top ↑

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
images
Wenn Stars sich streiten …

Madonna vs. Lady Gaga. Julia Roberts vs. Nick Nolte. Robert Downey jr. vs. Terrence Howard. Shannen Doherty vs. der Rest...

Schließen