Cinema gravity-sandra-bullock-3

Published on August 18th, 2014 | by Manuel Simbürger

0

Sandra Bullock ist die Nummer 1 (nicht nur in meinem Herzen)

Mit dem Oscar hat’s dieses Jahr zwar nicht geklappt, am Hungertuch muss Sandra Bullock, die im Juli ein halbes Jahrhundert alt wurde, trotzdem nicht nagen: Denn die Comedian-turns-Drama-Queen-Schauspielerin landete auf Platz Eins der “Forbes”-Liste (die auf Ranking sehr stehen, aber sowas von!) der “Best Bezahltesten Schauspielerinnen”. Laut der Branchenfibel hat Bullock von Juni 2013 bis Juli 2014 sage und schreibe (umgerechnete) 37.997.600 Euro verdient! Das hat sie natürlich allen voran dem Weltraum-Epos “Gravity” zu verdanken, das Bullock zu einer gelungenen One-Woman-Show machte und ein für allemal bewies, dass Raketen und Weltall schon lange kein Männer-Terrain mehr sind!

Nimm das, Jesse James!

Ich freue mich für Bullock. Weil die wirklich, wirklich, zu den sympathischsten und talentiertesten Schauspielerinnen der Gegenwart gehört. Das wusste ich übrigens schon vor ihrem “Blind Side”-Triumph: Im absolut gelungenen Katz-und-Maus-Crimedrama “Murder by numbers” (und eigentlich viel, viel früher schon in “The Net”) mit einem schnuckelig-jungen Ryan Gosling (der aber mit den Jahren bei weitem immer sexier wurde!) bewies Bullock schon Anfang der Nullerjahre, dass sie auch im sehr, sehr ernsten Fach mehr als nur eine gute Figur macht. Trotzdem: Für mich bleibt sie ewig “Miss Congeniality” …

Die komplette Liste:

1. Sandra Bullock: 38,0 Mio. Euro

2. Jennifer Lawrence: 25,3 Mio. Euro (mit nur 23 Jahren und innerhalb drei Jahre in die Top 3 aufgestiegen! WOW!)

3. Jennifer Aniston: 23 Mio. Euro (dank “We’re the Millers” und “Friends”-Reunion; schlechte Filme, aber die Aniston ist halt trotzdem unsagbar cool!)

4. Gwyneth Paltrow: 19. Mio Euro (“Conscious Uncoupling”- und “Ich lass meine Kids hungrig ins Bett gehen”-Gwyneth holte dank Werbeverträge und “Iron Man 3″ Platz 4)

5. Angelina Jolie: 18. Mio Euro (endlich hat hier die Aniston mal die Nase vorne …)

6. Camerion Diaz: 18. Mio Euro (Comedys spielen eben nicht grad wenig Kohle ins Börserl …)

7. Scarlett Johansson: 17 Mio Euro (Scarlett, die ich immer mehr mag, ist eine busy bee und drehte zwischen 2013 und 2014 gleich 5 Filme!)

8. Amy Adams: 13 Mio Euro (heuer gleich zwei Oscar-Nominierungen; trotzdem nur Platz 8: die Ausnahme-Actrice verdient endlich mehr Anerkennung!)

9. Natalie Portman: 13 Mio Euro (war bei “Thor” dabei; ansonsten hört man von der eher unscheinbaren Schauspielerin aktuell nicht viel…)

10. Kristen Stewart: 12 Mio Euro (ist nur mit dem immer noch lukrativen “Twilight”-Franchise zu erklären; sonst kräht ja kein Hahn mehr nach der Always-in-a-bad-mood-Kristen….)

 

 Copyright Vorschaubild: Warner Bros.

Tags: , , , , , , , , , , ,


About the Author

Ich bin freiberuflicher Journalist in Österreich (I’m a freelance journalist in Austria) – und wie das bei Journalisten so ist, schreibe ich über alles (naja, fast alles) lieber als über mich selbst. In meinem Fall: Kultur, Pop, Popkultur – und alles, was dazwischen liegt. Weil man Lifestyle, Musik, Film, TV, Gesellschaftskritik, Politik und Gossip nun mal nicht trennen kann. Weil Populärkultur der Spiegel der Gesellschaft ist. Und weil ich als Journalist der Gesellschaft einen Spiegel vorhalten will. Man könnte auch sagen: Popkultur mit Niveau. Infotainment vom Feinsten.



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


drei × = 3

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top ↑

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
(r) Revolverheld / mitfahrgelegenheit.de
Mikrokosmos Auto: Wenn der Autositz zum Schauplatz wird

Revolverheld werden von Tag zu Tag cooler. Von Minute zu Minute. Die Jungs aus Bremen sind einfach die derzeit coolsten...

Schließen